HILFE UND UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE
 SOZIALTEAM 
am BRG Kepler
 
SCHÜLERINNEN- UND BILDUNGSBERATUNG am BRG Kepler SCHULPSYCHOLOGISCHE BERATUNGSSTELLE
der Bildungsdirektion
SCHULÄRZTINNEN
am BRG Kepler
SCHULPSYCHOLOGIN
am BRG Kepler
JUGENDCOACHING
am BRG Kepler
 

Wir befinden uns in Risikostufe 2 – geltend ab Montag, 4.10.2021

Das bedeutet konkret:

  • Die Tests für ungeimpfte (ausgenommen genesene) Schülerinnen und Schüler werden jedenfalls fortgesetzt (mind. 1xPCR, 2x Antigen-Schnelltest).
  • Auch bereits geimpfte Schülerinnen und Schüler KÖNNEN weiterhin an den Testungen teilnehmen – sie sind aber nicht dazu verpflichtet. Eine freiwillige Beteiligung an den PCR-Tests wird von Seiten des Ministeriums empfohlen.

Erhebung von Covid19-Impf- bzw. Genesungsbestätigungen am 30.09.2021

Voraussetzung für den Schulbesuch:

 
 

Stichwahl zum Schulsprecher: 

Da bei der gestrigen Wahl keine Kandidatin/kein Kandidat die erforderliche Mehrheit an Stimmen erreicht hat, findet heute in der ersten Stunde eine Stichwahl statt. Für Schüler/innen, die in der ersten Stunde nicht wählen können, besteht die Möglichkeit bis zum Ende der dritten Stunde zu wählen.

Wahlberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Jetzt wählen!

Wer sein Passwort nicht weiß, kommt bitte zur Wahl in die Direktion oder das Sekretariat.

 

Die Podiumsdiskussion im Rahmen des Aktionstages

"Sicher surfen im Netz" am 7.10.2021

wurde aufgrund mangelnder Anmeldungen abgesagt!

 


 

Am Dienstag, den 28.09.2021, machte sich die 1A Klasse mit Frau Prof. Mader und Frau Prof. Quendler im Rahmen des Geografieunterrichts auf zum Schlossberg. Ausgerüstet mit Kompass und Stadtplan mussten die Kinder einige knifflige Aufgaben lösen. Himmelsrichtungen bestimmen, Grazer Sehenswürdigkeiten entdecken und endlich die Liesl kennenlernen, waren nur ein paar der Herausforderungen. Zum Glück standen die Buddys der 5A Christina S., Raphael S., Maksimilijan T. und Hannah T. ihren Schützlingen unterstützend zur Seite. Mit den Tipps der Buddys konnten alle Schülerinnen und Schüler der 1A die Schlossberg-Rallye erfolgreich abschließen und keine/keiner ging bei der Siegerehrung leer aus. Alles in allem war es eine lehrreiche und sportliche Exkursion bei traumhaftem Herbstwetter!

Das Didaktikzentrum für Naturwissenschaften und Mathematik startet durch - am 1.10.2021 fand das Kick-Off mit der offiziellen Verleihung der Plakette für alle Kooperationsschulen statt. Das DINAMA bietet einen engen Austausch zwischen Schule und Wissenschaft und umfasst Angebote mit Mehrwert für beide Seiten. Wir freuen uns schon sehr auf die künftige Zusammenarbeit!

Im Namen unserer Elternvereinsobfrau darf ich alle Eltern sehr herzlich zur Jahreshauptversammlung des Elternvereins einladen, die in diesem Jahr online stattfindet.

Termin: Montag, 4. Oktober 2021

Beginn: 18:30 Uhr

Ort: Online: Link zur Anmeldung (MS Teams)

Bitte melden Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort Ihres Kindes an, um an der Online-Veranstaltung teilzunehmen.

Die Tagesordnungspunkte entnehmen Sie bitte der Einladung.

Groß war die Begeisterung als die Schüler mit LEDs, Batterien und Kupferkabel experimentieren durften und so - nebenbei - auch die physikalische Grundlage des Stromkreislaufes kennen lernten. 

Konzert der Grazer Keplerspatzen
Klavier: Aleksey Vylegzhanin
Leitung: Ulrich Höhs

Wann & Wo
Samstag, 2. Oktober 2021 18:30 Uhr
Turnsaal des BRG Kepler Keplerstraße 1 8020 Graz

Karten
(Erwachsene / Schüler & Studenten) 17,- / 11,-
Nur erhältlich an der Abendkassa oder unter: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Details:

Pressetext - "When Music Sounds"

 

1a

1b

1c

1d

 

Ankündigung

Am 7. Oktober 2021 findet der Aktionstag gemeinsam mit LOGO und der Stadtbibliothek Graz statt. 

An diesem Tag finden Workshops und Vorträge an unterschiedlichen Standorten statt.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt online über diesen Link:

Sicher Surfen im Netz – Aktionstag in Graz | LOGO jugendmanagement

 

 

 

 

 

In dieser Präsentation befinden sich zusammengefasst die wichtigsten Maßnahmen und Verhaltensregeln am BRG Kepler für Schülerinnen und Schüler zur Vermeidung von Covid19-Infektionen.

Auch im heurigen Schuljahr gibt es Mehrschulenkurse. Sie finden hier eine Übersicht der angebotenen Kurse mit einer Online-Anmeldemöglichkeit. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen bis spätestens Donnerstag, 23. Sep. 2021 erfolgen müssen und es zum Teil auch verbindliche Vorbesprechungen vorab gibt.

Beginn des Unterrichts: 13. 09. 2021
Genereller Unterrichtsbeginn um 7:40 Uhr

Voraussetzung für den Schulbesuch:
 Einwilligung für die regelmäßige Durchführung von COVID-19-Selbsttests im Schuljahr 2021/22
     (Einwilligung in weiteren Sprachen)
     Wir bitten alle Eltern, deren Kinder noch nicht das 14. Lebensjahr vollendet haben, diese Einwilligung
     zu unterschreiben und am ersten Schultag Ihrem Kind zur Abgabe beim Klassenvorstand mitzugeben.

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen treffen sich mit Ihren Eltern um 7:30 Uhr im Schulhof, wo die Klasseneinteilung bekannt gegeben wird und erste Informationen durch die Klassenvorstände mitgeteilt werden.

Die Schülerinnen und Schüler der 2. bis 8. Klassen können ab 7:30 Uhr in ihre Klassen gehen. In jedem Stockwerk sind Klassenlisten ausgehängt, aus denen hervorgeht, wo sich die Klassen befinden.

Neu aufgenommene Schüler/innen erhalten am Schuleingang die Information über ihre Klassenzuteilung.

Erste Schulwoche:

Montag und Dienstag findet der Unterricht von 07:40 bis 11:25 Uhr statt.
Ab Mittwoch gilt der reguläre Stundenplan und es beginnt auch die Nachmittagsbetreuung.

Wiederholungs- und Nachtragsprüfungen:
Montag, 13. 09. 2021 ab 08:35 Uhr schriftlich
Dienstag, 14. 09. 2021 ab 08:35 Uhr schriftlich
Die Prüfungseinteilung wurde den Schülerinnen und Schülern mit dem Zeugnis ausgehändigt.

Weiterführende Informationen:

!!! WICHTIGE INFORMATION !!! UMSTELLUNG OFFICE365 LOGIN !!!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Ab dem 17.07.2021 erfolgt die Umstellung eures Office365 LOGIN Benutzernamens und eurer Schul-email-Adresse in unserer Office365 Plattform!

Solltest Du Dich bei Office365 nicht mehr mit dem Benutzernamen This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. anmelden können, so lautet Dein neuer Benutzername ab diesem Zeitpunkt This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 

Das Passwort bleibt unverändert!

Auch ändert sich Deine e-mail-Adresse, diese lautet ab nun nicht mehr This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , sondern This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 

Damit e-mails, die Du noch an Deine e-mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  kommen, nicht verloren gehen, werden diese automatisch an die neue e-mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  weitergeleitet!

Hattest Du zuvor den Benutzernamen This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , so lauten Dein neuer Benutzername und Deine neue e-mail-Adresse nun also This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 

Alle e-mails an die alte Adresse, wie auch alle persönlichen Dateien bleiben selbstverständlich erhalten und werden automatisch in den neuen Account übertragen!

Wir wünschen allen Schulpartnern
erholsame Ferien und Gesundheit!

Tafelbild der 1d-Klasse

 

Mit großer Freude und voller Stolz haben wir die Mitteilung entgegengenommen, dass wir beim diesjährigen Grazer Schulgesundheitspreis zwei Platzierungen mit unseren gesundheitsorientierten Erasmus+ Projekten am BRG Kepler erreichen konnten. In diesem Zusammenhang sind zwei Projekte ganz besonders hervorzuheben: Unser Ölprojekt, mit dem wir den sensationellen ersten Platz erzielen konnten, sowie „get up for fitness & health“, mit dem wir den Anerkennungspreis erreichen konnten. Beide Projekte sind aus einer Kooperation mit unserer französischen Partnerschule entstanden. Sämtliche Projektaktivitäten sind auf unserer schulinternen Erasmus+ Website nachzulesen. Hierfür einfach auf das Erasmus+ Logo auf der linken Seite klicken.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

In gemütlicher Atmosphäre im Schatten alter Hainbuchen untersuchten und analysierten Schüler:innen der 5a und 6a mit Hilfe von Handyvorsatzlinsen und Stereomikroskopen die mikrobielle Biodiversität des Gartens. Zusätzlich wurde die mikrobielle Vielfalt von Ameisen, Wanzen, Blättern, Holzstückchen und Pilzen auf Abklatschplatten „eingefangen“. Die Schüler:innen versuchten zusätzlich in einem ExpoBiom-Projekt mit Unterstützung des Künstlers Timothy Mark mittels Holzarbeiten diese mikrobielle Diversität darzustellen.
Nicht nur die Welt der Mikroben wurde an diesen Vormittagen bestaunt, sondern auch die Vielfalt der Pflanzen des Regenwaldes in den Glashäusern. Ein besonderes Highlight und Glück für die Schüler:innen war die in voller Pracht rosa blühende, riesige Lotuspflanze, die nur an zwei Tagen des Jahres blüht.
Den Abschluss des Projekts bildeten Pitches von ein bis zwei Minuten mit Ideen zur Bewältigung von Umweltproblemen mit Hilfe des Mikrobioms. Diese Ideen dienten zur Vorbereitung auf das Game of µCoins im Schuljahr 21/22. Die Gewinner:innen dieses Spiel dürfen ihr Projekt im kommenden Jahr in Linz präsentieren.

Lauf, Ozo, lauf – Die Ozochallenge am BRG Kepler

Wer mag ihn nicht, den kleinen programmierbaren Roboter? Mit dem Ozobot erwerben die Schülerinnen und Schüler spielerisch grundlegende Programmierkenntnisse und leiten den Roboter mit Hilfe von Farbcodes.

So wurde in den 2. Klassen im Rahmen des Informatik-Unterrichts eine Challenge ausgerufen: Welche Klasse erstellt die längste fortlaufende Ozobotstrecke? Dabei mussten die Kids auf einem leeren Blatt ihre Ozobotstrecke zeichnen und dabei genau 5 unterschiedliche Farbcodes einbauen. Die Blätter wurden im Anschluss aneinandergereiht. Das „Ozobotteln“ machte trotz Coronaauflagen und Hitzewelle großen Spaß.

Die Siegerklasse war in diesem Jahr die 2A-Klasse.

Ihr Ozobot musste ganze 18:28 Minuten fahren, um die Stecke zu bewältigen – Herzliche Gratulation!

Die Schüler:innen der 6abc/Wahlpflichtfachgruppe-Humanbiologie erforschten im CoSA die verschiedensten Bereiche medizinischer Forschung, übten ihre feinmotorischen Fähigkeiten und überprüften schließlich das gesamte Angebot des CoSA auf „Herz und Nieren“ und ihr Fazit lautete: „ Fahrzeuge konstruieren ist lustiger als medizinische Diagnosen erstellen.“

Seit heuer gibt es einen neuen Feiertag in den USA: Den „Juneteenth“, der an die Abschaffung der Sklaverei am 19. Juni 1865 erinnern soll. Dass unsere Gesellschaft heute leider immer noch nicht frei von Rassismus und von Gewalt gegen People of Colour ist, haben die „Black Lives Matter“ Kundgebungen der letzten Jahre gezeigt.

Um auch im Umfeld unserer Schule Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema zu schaffen, sind zurzeit viele Infos zu den Hintergründen der Protestbewegung, Berichte über Einzelschicksale und Zitate von berühmten Aktivist:innen an verschiedenen Orten im Schulhof zu finden. Auf einigen Blättern gibt es QR-Codes, hinter denen sich Videos und Zeitungsartikel verstecken. Alle Schüler:innen und Lehrer:innen sind herzlich dazu eingeladen, sich im Hof auf Spurensuche zu begeben. Vielleicht ergeben sich daraus ja das eine oder andere interessante Gespräch und neue Ideen, wie man mutig gegen Rassismus auftreten kann.

PS: Ein großes Danke an die vielen Schüler:innen, die sich bemüht haben zu verhindern, dass die Infoblätter vom starken Wind fortgerissen werden!